Kompaktwasser DE

Direkt zum Seiteninhalt





More power with calm water
Schweizer Technologie




Weltweit gibt es unzählige Standorte die über keine Stromproduktion verfügen. Weiter gibt es erschlossene Gebiete wo sich eine Netzeinspeisung oder eine Stromproduktion für den Eigenbedarf sich sehr lohnt.
Durch das neuartige patentierte Strömungskonzept können wir eine neue Generation von Wasserkraftwerken in verschiedenen Grössen realisieren
Es gibt kein Niederdruckkraftwerk mit einem so geringen Investitionsaufwand und so einem grossen Ertrag wie das neu entwickelte Kompaktwasserkraftwerk. Dank einem neuen Strömungskonzept können Anlagen an Standorten realisiert werden, wo herkömmliche Wasserkraftwerke nicht geeignet sind. Diese sehr kompakten Wasserkraftwerke werden als Modulsystem in verschiedenen Grössen (K1 bis K5) zur effizienten und umweltfreundlichen Stromerzeugung angeboten.
VORTEILE
Intelligentes Design
- Es ist sehr kompakt, ideal für kleine Gewässer und es braucht einen wesentlich geringeren Platz als andere Kleinwasserkraftwerke.
- Das Wasser wird vom fliessenden Gewässer direkt seitlich über das Kraftwerk geführt und dem Gewässer in seinem gesamten Volumen wieder zugeleitet.
- Ungefähr 50 % des mittleren Abflusses des Gewässers werden dem Kraftwerk zugeführt. BAUWEISE Damit bleibt dem ursprünglichen Gewässer immer genug Restwasser, womit die Fischwanderung gewährleistet bleibt
- Es benötigt kein großes Gefälle und/oder großen Abfluss, nur ab 0.12 m3/s und 0.53 Meter.
- Es ist ein Laufwasserkraftwerk ohne Staumauer und ohne Stausee und kann in der freien Wiese platziert werden.
- Die Möglichkeit, die Anlagen in Kette nacheinander zu erstellen.
- Bei verbauten und begradigten Gewässern können Anlagen seitlich in der Böschung integriert werden.
- Es ist äusserst effizient- bei grossem Nutzen und geringem Aufwand. Die Energiegewinnung wird in Bezug auf Installationskosten und Energieausbeute optimal genutzt.

Geringer Wartungsaufwand
- Weitgehend selbstreinigender und autarker Betrieb für Geschiebe und Geschwemsel.
- Remote monitoring system 24/7, Echtzeitüberwachung und Datenerfassung
- Garantierte Energie Verfügbarkeit

Leichtigkeit
- Einfache, kurze Bauarbeiten und Installation.
- Im Gegensatz zu volatilen Energiequellen (wie Wind- und Solarenergie) ist die Produktion weit stabiler. Daher die beste Wahl für abgelegene Häuser und Dörfer im Inselbetrieb.
- Im Falle leicht demontierbarer Anlagen (ohne Stahlbetonbau), die baurechtlich als Provisorien gelten, sind einfachere Genehmigungsverfahren anwendbar.

Hochwasserfest
- Es verhält sich gut auch bei einer variierenden Volumenströmung.
- Das Hochwasserverhalten wird bei der Konstruktion des Kraftwerkes berücksichtigt.
- Die baulichen Lösungen vermeiden Ufererosion und verleihen Resistenz gegen Überschwemmungen.

Sauber, grün und zuverlässig
- Das Kraftwerk kann sehr harmonisch, aufgrund seiner Kompaktheit und tiefen Lage, in die Flussumwelt eingepasst werden.
- Die Fischdurchgängigkeit abwärts ist aufgrund der Konstruktion des Kraftwerkes problemlos.
- Für den Fischaufstieg (Fischlift) können bekannte Fischaufstiegshilfen erstellt werden, wo die Forschriften das erfordern, wobei die Konstrultion schon fischfreundlich ist.

Was sie leisten
- Der Generator liefert eine Spannung von 3x400 Volt. Der elektrische Strom kann direkt verwendet oder ins Netz eingespeist werden.
- Versorgung von Siedlungen und Ortschaften von 1 bis 200 Haushalten mit elektrischem Strom.
- Eine zuverlässige und recht konstante Energiequelle (im Gegensatz zu sehr volatilen Energiequellen wie Wind oder Sonne) bei geringem Betriebsunterhalt.


GLOBALER MARKT    
Man kann den potentiellen Markt als global betrachten.
Die Webseite  http://www.smallhydroworld.org  gibt einige Informationen über bereits genutztes und noch ungenutztes Potential der Kleinwasserkraft, weltweit. Mit dem neuen Kompaktwasserkraftwerk eröffnet sich ein weiteres Potential das noch nicht nutzbar gemacht wurde, ohne dass die Umwelt wesentlich belastet wird.
Die Stromversorgung ist eine Voraussetzung, um ein Haus, eine Siedlung, eine Produktion oder ein Bewässerungssystem am Laufen zu halten. Weltweit gibt es unzählige Standorte die über keine Stromversorgung verfügen.

Geeignete Standorte
Alle Arten von Bächen, Flüssen, Kanälen, alte Mühlen oder Sägewerke usw.

VORAUSSETZUNGEN
für ein KW2 Kompakt WASSERKRAFTWERK

- Besitz eines Nutzungsrechtes, Wasserrechte.
- Geeignete topografische Gegebenheiten mit genügend Gefälle oder einer Schwelle.
- Höhendifferenz Einlauf zu Auslauf mindestens 0.50 m (bei der K0 Anlage).
- Durchflussmenge mindestens 0.12 m3/s (K0 Anlage).

Realisierungsschritte eines Kompakt WASSERKRAFTWERKES
- Darstellung der Situation (Google Earth, Vermessungspläne), nutzbare Fallhöhe, hydrologische Daten. Energiebedarf und mögliche Produktion (kWh/Jahr), Auswahl: Netzeinspeisung oder Inselbetrieb, Fotos und Videos des Standortes.
- Machbarkeitsstudie, Genehmigungsverfahren (falls erforderlich), Bauprojekt.
- Produktion der mechanischen und elektrischen Bauteile, Bauarbeiten und  Installierung vor Ort.
- Inbetriebsnahme
Zurück zum Seiteninhalt